Nach jahrelanger Tätigkeit verabschieden wir Herrn Horst Preuß und Herrn Gerd Mauke aus dem Vorstand. Herr Mauke war bereits zu DDR Zeiten für den Vorstand der Innung Orthopädieschuhtechnik tätig. Herr Preuß blick auf über 20 Jahre Vorstandstätigkeit zurück, von Gründung der Landesinnung Sachsen an, war er als Kassenwart tätig.

Wir bedanken uns auf das herzlichste für die jahrelange gute Zusammenarbeit und wünschen den beiden Herren eine ruhigen Ruhestand.

Jedes Jahr werden die Innungsmitglieder, die vor 25 Jahren ihren Meisterbabschluss erhalten haben, geehrt.

Ihr 25jähriges Meisterjubiläum feierten bereits 2020 Carsten Ehrler, Ronny Mann, Michael Rohrbacher, Heiko Zimmermann, Ronny Haase, Marco Mekelburg

Thomas Lang, Jens Kammlodt, Jörg Arnold, Jörg Blüher, Thomas Heß, Steffen Werner, Jürgen Wiedemann, Danilo Ilse

Ein Schwerpunkt des Innungstages war die Wahl der Ehrenämter. Als Obermeister wurde Herr Uwe Branscheidt im Amt bestätigt, ebenso seine Stellvertreter Herr Andreas Koch und Herr Olaf Rösch. Auch Frau Diana Duchon und Herr Frank Beckert wurden wieder in den Vorstand gewählt. Neu im Vorstand der LIOST Sachsen sind Herr Gunnar Preuß und Herr André Kaden. Wir gratulieren allen Vorstandsmitgliedern zur Wahl und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Ins Ehrenamt wiedergewählt wurden die Mitglieder des Kassenprüfungsausschusses Herr Albrecht Schellenberger, Herr André Irnsberger und Herr Thomas Köhler. Auch die Vertreter der Kreishandwerkerschaft Herr Frank Beckert und Herr Bernd Unger und die weiteren Ehrenämter wurden im Amt bestätigt. Wir gratulieren Ihnen allen und bedanken uns für Ihre ehrenamtliche Mitarbeit!

Am 6. November 2021 fand im Kloster Nimbschen bei Grimma der diesjährige Landesinnungstag statt. Die wichtigsten Tagesordnungspunkte waren die Entlastung und Neuwahlen des Vorstandes. Weiterhin wurde umfangreich über die letzten Jahre und die Zukunft durch den Obermeister, Geschäftsführer und Mitglieder des Vorstandes berichtet.

Darüber hinaus berichtete Herr Kim Nikolaj Japing, Referatsleiter Gesundheitshandwerke beim Zentralverband des Deutschen Handwerks über die Anbindung der Gesundheitshandwerke an die Telematikinfrastruktur unter besonderer Berücksichtigung der Orthopädieschuhtechnik.

Menü